Die Veränderung (SCHMERZEN DER LIEBE 1) by René Simon

Page Updated:
Book Views: 11

Author
René Simon
Publisher
Date of release
Pages
0
ISBN
0
Binding
Illustrations
Format
PDF, EPUB, MOBI, TXT, DOC
Rating
5
74

Advertising

Get eBOOK
Die Veränderung (SCHMERZEN DER LIEBE 1)

Find and Download Book

Click one of share button to proceed download:
Choose server for download:
Download
Get It!
File size:8 mb
Estimated time:3 min
If not downloading or you getting an error:
  • Try another server.
  • Try to reload page — press F5 on keyboard.
  • Clear browser cache.
  • Clear browser cookies.
  • Try other browser.
  • If you still getting an error — please contact us and we will fix this error ASAP.
Sorry for inconvenience!
For authors or copyright holders
Amazon Affiliate

Go to Removal form

Leave a comment

Book review

Jasper ist mit Jennifer zusammen. Sie teilen sich eine Wohnung. Zwei Jahre Glückseligkeit liegen hinter ihnen. An diesem Abend wird ihre Beziehung einen Knick bekommen. Er möchte mit ihr schlafen, aber sie ist nicht in der Stimmung dazu. Das erste Mal seit dem sie zusammengezogen waren, verweigert sie ihm den Sex. Zuerst denkt er sich nichts dabei. Aber als sich ihr Verhalten ihm gegenüber in den kommenden Tagen und Wochen langsam zu verändern scheint, wird er nachdenklich. Er vergisst es aber, nachdem sie wieder miteinander geschlafen haben. Jennifer möchte auf einmal verschiedene Stellungen ausprobieren, ihr genügt die Missionarsstellung nicht mehr. Für Jasper hingegen war Liebe und Sex gleichbedeutend. Er liebte seine Jenny, egal in welcher Stellung. Sex war für ihn nicht das Maß aller Dinge. Aber Jennifer triftet immer weiter weg von ihm. Wird er sie verlieren ohne zu wissen warum?

Die E-Book Miniserie „SCHMERZEN DER LIEBE“

Jugendschutzhinweis: Im realen Leben dürfen Erotik und sexuelle Handlungen jeder Art ausschließlich zwischen gleichberechtigten Partnern im gegenseitigen Einvernehmen stattfinden. In diesem eBook werden fiktive erotische Phantasien geschildert, die in einigen Fällen weder den allgemeinen Moralvorstellungen noch den Gesetzen der Realität folgen. Der Inhalt dieses eBooks ist daher für Minderjährige nicht geeignet und das Lesen nur gestattet, wenn Sie mindestens 18 Jahre alt sind.


Readers reviews